Kenia (Simply Share International e.V.)

Was ist Simply Share International?

Simply Share International e.V. wurde von einer Gruppe junger deutscher und kenianischer Christen gegründet und verfolgt soziale Zwecke. Alle Mitarbeiter des Vereins üben ihre Tätigkeiten ehrenamtlich aus und sind direkt an den Hilfsprojekten beteiligt.

Das Ziel des Vereins ist es, Not leidenden Menschen in Kenia unabhängig von ihrer Herkunft und Konfession nachhaltige Hilfestellungen zu geben, um ihnen ein würdevolles Leben in ihrem Land zu ermöglichen. Unsere einzige Motivation ist dabei unsere Liebe zu Jesus Christus und den Menschen.

Wozu Hilfe in Kenia?

Die Menschen in Kenia brauchen Ihre Unterstützung!

In Kenia lebt mehr als die Hälfte der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze.  Der Überlebenskampf in den Slums lässt viele Familien zerbrechen.

Insbesondere der Norden und Nordwesten des Landes werden von Dürreperioden heimgesucht, die den dort ansässigen Viehzüchtern und Kleinbauern die Lebensgrundlage rauben. Infolgedessen gibt es viele unterernährte und kranke Kinder sowie eine steigende Kindersterblichkeitsrate.

Fakten

Kindersterblichkeit: Jedes achte Kind stirbt vor seinem fünften Geburtstag. Durch mangelnde Impfungen bei Säuglingen können sich Infektionskrankheiten rasant ausbreiten.

Mangel an Bildung: Aufgrund der finanziellen Not ihrer Eltern kann nur einer von 10 armen Schülern die Grundschule beenden. Somit bleibt es den meisten Slumkindern verwehrt, aus Mangel an Bildung einen Beruf zu erlernen und den Slum zu verlassen.

Wassermangel: Kenia zählt zu den Gebieten Afrikas, die unter chronischem Wassermangel leiden. Etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung lebt in Trockengebieten. Die meisten Menschen müssen Wasser aus Flüssen und Brunnen schöpfen, die in Trockenzeiten versiegen können.

Was ist unsere Vision?

Simply Share International möchte in Kenia …

… jedem Kind die Möglichkeit geben eine Schule zu besuchen.

… allen Menschen, gleich welcher Religionszugehörigkeit, helfen und eine bessere Lebensgrundlage bieten.

… möglichst viele junge Menschen anleiten, damit sie in Zukunft unabhängig von unserer Hilfe ihren Lebensunterhalt verdienen können.

Was ist bereits entstanden?

Simply Share International e.V. setzt sich für Menschen in schwierigen Notlagen in Kenia ein.

Im Sommer 2008 entstand durch die Initiative von Simply Share International eine Vorschule im Slum Gituamba in der Hauptstadt Nairobi.

Das Schulgebäude besteht aus drei Klassenräumen, in denen derzeit 52 Schüler unterrichtet werden.

Im Sommer 2010 organisierte Simply Share International ein Camp für 125 Kinder und Jugendliche und führte es in Zusammenarbeit mit unseren kenianischen Mitarbeitern durch.

Was wollen wir erreichen?

Simply Share International e.V. plant …

… die Erweiterung der Vorschule im Slum Gituamba durch einen Anbau, um die Bildungs- und Zukunftschancen der Kinder zu verbessern.

… den Aufbau eines Ernährungsprogramms in der Slum-Schule, da viele der Kinder an Mangelernährung leiden.

… qualifizierte Lehrer für die Slum-Schule zu gewinnen und die bereits vorhandenen Lehrkräfte finanziell besser zu unterstützen.

… den Beginn eines Wasserprojekts. Zur Förderung von Grundwasser aus dem Erdreich müssen eine Pumpe und ein Beförderungssystem für das Wasser installiert werden.

Sie möchten mithelfen?

Unterstützen Sie unsere Projekte in Kenia! Ihre Hilfe kommt an.

Simply Share International e.V.
Sparkasse Pforzheim-Calw
Bankleitzahl 666 500 85
Kontonummer 7593309
Verwendungszweck: Spende Kenia

Bitte geben Sie ihre Privatadresse an, damit Sie eine Spendebescheinigung erhalten.

Wie erreichen Sie uns?

Simply Share International e.V.
Olper Straße 10
51580 Reichshof-Brüchermühle

E-Mail: info@simply-share-international.de
Web: www.simply-share-international.de